Autofahrer überschlägt sich

Wie durch ein Wunder ist ein Autofahrer nach einem schweren Verkehrsunfall beinahe unverletzt geblieben: Gestern Früh überschlug sich der Ingolstädter mit seinem Auto – das passierte auf der Strecke zwischen Stammham und Hepberg. Danach steckte der Fahrer in dem stark verbeulten Auto fest. Erst die Feuerwehr konnte ihn befreien. Am Auto entstand ein Totalschaden – der Fahrer selbst hatte nur leichte Verletzungen.