© istock_aristotoo

Autobahn: Auaplaning-Unfälle

Im Dauerregen sind zahlreiche Aquaplaning-Unfälle passiert.  Gestern Nachmittag kam ein Köschinger bei Ingolstadt-Nord ins Schleudern, landete in der Leitplanke und krachte anschliessend in einen Bus. Verletzt wurde niemand. Am Abend erwischte es dann noch einen Münchner bei Langenbruck. Auch er fuhr zu schnell und schleuderte in die Mittelleitplanke. Beide Fahrer erwartet ein Punkt in Flensburg und eine saftige Geldstrafe.