© Kreuz

Augsburg: Früherer Neuburger Kaplan leitet Bistum kommissarisch

Nach dem Rücktritt des Augsburger Bischofs Konrad Zdarsa wird Domdekan Bertram Meier das Bistum kommissarisch leiten. Der 58-jährige aus Buchloe war Anfang der 90er Jahre unter anderem Kaplan in Neuburg. Seitdem hat er Karriere innerhalb der katholischen Kirche gemacht. 2013 wurde er zum Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Bayern gewählt. Als Diözesanadministrator wird Meier bis zur Amtsübernahme durch einen neuen Bischof die Geschäfte des Bistums führen. Allerdings darf er in der Zeit keine Grundsatzentscheidungen treffen, die gravierende Änderungen bedeuten würden.