© Kindermissionswerk_MartinSteffen

Aufruf zur Sternsingeraktion

Tausende Kinder und Jugendliche im Bistum Eichstätt bereiten sich derzeit auf ihren Einsatz vor. In den ersten Tagen des neuen Jahres werden sie wieder als Sternsinger um Spenden bitten. Das Aussenden durch Bischof Hanke findet am 30. Dezember in Altdorf bei Nürnberg statt. „Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit!“ lautet das diesjährige bundesweite Motto. Im Bistum Eichstätt geht die Hälfte des gesammelten Geldes an die indische Partnerdiözese Poona. Es soll für Projekte zur Stärkung von Mädchen und die Betreuung von Waisenkindern verwendet werden. Im vergangenen Jahr sammelten die Sternsinger im Bistum Eichstätt knapp über eine Million Euro und erzielten damit wieder ein Rekordergebnis.