© foto: Fotohansel

Audi: Schummelei auch bei Benzinern?

Audi ist erneut ins Fadenkreuz von möglichen Schummeleien beim Abgas geraten. Eine Anwaltskanzlei erhebt neue Vorwürfe, nach denen neben Diesel auch ein Benzinmotor manipuliert worden sein soll. Wie der SWR berichtet, könnte bei einem Audi Q5 mit Baujahr 2015 eine illegale Abschalteinrichtung für Prüfstände eingebaut worden sein. Der Ingolstädter Autobauer hat sich bisher noch nicht dazu geäußert. Es soll sich um ein laufendes Verfahren handeln, dem betreffenden Gutachten möchte Audi aber entgegentreten.