© AUDI

Ingolstadt: Audi Rückruf-Aktion startet

Nach dem Abgas-Skandal startet Audi ab März mit der Rückrufaktion. Medienberichten zufolge macht der A4 mit dem 2 Liter-TDI-Motor den Anfang. Danach soll auch die Motor-Software an anderen Audi-Modellen mit dem gleichen Motor erneuert werden. Ziel sei es, einen Großteil der in Deutschland betroffenen 531 000 Audis noch in diesem Jahr mit einer neuen Motorsteuerung auszurüsten.