© AUDI

Audi: Klage aus Australien

Audi droht neuer Ärger in Sachen Abgasskandal. Australien will den Ingolstädter Autobauer wegen manipulierter Abgaswerte zur Rechenschaft ziehen. Laut einem Bericht von Reuters plant die australische Verbraucherschutzbehörde eine Klage gegen Audi. Der Vorwurf lautet auf den Verkauf von über 12.000 Autos mit einer Betrugssoftware. Wie hoch die Schadenersatzforderungen gegen Audi sind, ist bisher nicht bekannt. Bereits im vergangenen Jahr hatte die australische Verbraucherschutzbehörde die Konzernmutter Volkswagen verklagt.