© AUDI

Audi Ingolstadt: Verkaufserfolge in Türkei, Südkorea und China

Nach einem Verkaufsrekord im vergangenen Jahr hält der Aufwärtstrend bei Audi an. Auch im Februar verkauften die Ingolstädter deutlich mehr Fahrzeuge. Um fast 7 Prozent kletterte der Erfolg der Volkswagen-Tochter Audi im Februar. Weltweit verkaufte Audi damit knapp 18.000 Fahrzeuge. Vor allem die A3-Familie läuft derzeit äußerst gut, mit großen Zuwächsen vor allem in der Türkei. Selbst in den krisengeschüttelten Ländern Südeuropas, wie Spanien zum Beispiel, verkauften die Ingolstädter mehr Autos als ein Jahr zuvor. Stark im Kommen ist Südkorea. Auch China bleibt auf Wachstumskurs.