Audi Ingolstadt: Aktion Freude schenken läuft

Sie opfern ihre Freizeit für die Betreuung von Pflegebedürftigen überall in der Region. Rund 120 Audi-Mitarbeiter beteiligen sich bis zum Ende der Woche an der Aktion „Freude schenken“. Anlass ist der Tag der Pflege an diesem Donnerstag. Unter anderem haben sie mit Bewohnern des Hollerhauses in Ingolstadt die Sehenswürdigkeiten besucht und anschließend ein Grillfest organisiert. Audi fördert das Engagement der Mitarbeiter mit 500 Euro Spendengeld je Projekt. Seit Beginn der Initiative „Audi Ehrensache“ vor vier Jahren haben sich rund 4.500 Mitarbeiter daran beteiligt.