Audi: erster Start in der Rallycross-WM

Audi startet an diesem Wochenende in ein neues Motorsport-Abenteuer. Nachdem sich die Ingolstädter aus Langstrecken und dem Klassiker von Le Mans zurückgezogen haben, unterstützen sie jetzt das Team von Mattias Ekström in der Rallycross-Weltmeisterschaft. Der Schwede ist Fahrer und Teamchef in Personalunion. Saisonauftakt ist morgen und am Sonntag mit zwei Rennen in Barcelona. Zwölf Events auf drei Kontinenten stehen auf dem Programm. Ekström ist ohne Audi-Werks-Unterstützung mit seinem eigenen Team im vergangenen Jahr Weltmeister geworden. Jetzt setzen die Ingolstädter drei Audi S1- Sondermodelle ein.