© Audi AG

Audi: Erneut massive Produktionseinschränkungen

Bei Audi will die Produktion nicht so recht in Schwung kommen. Sowohl im Ingolstädter Werk, als auch in Neckarsulm sieht sich der Autobauer in dieser Woche erneut mit Ausfällen konfrontiert. Wie der Donaukurier schreibt, stehen viele Bänder mindestens bis zum Freitag still. Momentan werden nur A4, A5 und A8 im Einschichtbetrieb gebaut. Der Grund dafür sind die nach wie vor anhaltenden Versorungsengpässe mit Halbleitern. Wann sich die Lage wieder normalisiert, ist laut einer Sprecherin von Audi noch nicht bekannt.