Audi: Ekström beendet DTM-Karriere

Es ist das Ende einer großen Ära: Nach 17 Jahren, 193 Rennen, 23 Siegen und zwei Meistertiteln beendet Werksfahrer Mattias Ekström seine DTM Karriere. Der Schwede konzentriert sich in diesem Jahr auf das werksunterstützte Engagement seines Teams EKS in der Rallycross-Weltmeisterschaft. Damit verlässt der bislang erfolgreichste DTM-Pilot von Audi die Rennserie. Neu im AUDI Fahrerteam ist der Niederländer Robin Frijns. Der restliche DTM-Fahrerkader der Ingolstädter bleibt wie im Vorjahr: Loic Duval, Jamie Green, Nico Müller, Rene Rast und Mike Rockenfeller hat der Automobilhersteller als Piloten bestätigt.