Audi: Ducati-Verkauf vom Tisch?

Wird die Audi-Tochter Ducati nun doch nicht verkauft? So wie es aussieht, ist ein Verkauf des italienischen Motorradherstellers vom Tisch. Der Mutterkonzern Volkswagen soll dem Vorhaben eine Absage erteilt haben. Das berichten mehrere Zeitungen. Grund für den Verkaufsstopp soll die Belegschaft von Ducati sein. Bereits seit einem Monat gab es Gerüchte über einen massiven Widerstand des Betriebsrates. Eine offizielle Stellungnahme dazu gibt es bisher weder von Volkswagen, noch von Audi.