© Foto: Audi AG

Audi: Dritte Nachtschicht bleibt vorerst

„Nein“ zur Streichung einer Nachtschicht bei Audi ! Laut Donaukurier hat die Arbeitnehmervertretung die Maßnahme abgelehnt. Der Betriebsrat wollte noch mehr Informationen zur künftigen Auslastung des Werkes. Die Unternehmensführung von Audi wollte ab dem 1.März auf eine von drei Nachtschichten verzichten, um so auf die schlechten Absatz-Aussichten für die kommenden Monate zu reagieren. Dennoch scheint es nur eine Frage der Zeit, bis die Produktion an die Marktlage angepasst wird. Allein im Januar sind die Verkaufszahlen in Europa um 8,5 Prozent zurückgegangen.