© AUDI

Audi: China-Strafzahlung wohl geringer

Audi muss eine Strafe wegen Verstöße gegen das chinesische Kartellrecht zahlen – so viel ist bisher sicher. Jetzt gibt es Spekulationen über die Höhe der Geldstrafe. Ursprünglich war von 218 Millionen Euro die Rede. Eine chinesische Zeitung schreibt jetzt, dass sich es sich wohl nur um 24 Millionen Euro handeln dürfte. Das will das Blatt aus Behördenkreisen erfahren haben. Audi äußert sich dazu bisher nicht, dort möchte man warten, bis der offizielle Bußgeldbescheid aus China eingetroffen ist.