Audi: Aigner testet pilotiertes Fahren

Autos, die von ganz alleine fahren und einem den nervigen Stop-and-Go-Verkehr im Stau abnehmen. Diese Zukunftsvision hat die bayrische Wirtschaftsministerin Ilse Aigner heute bei Audi getestet. Sie hat sich selbst hinter das Steuer eines autonom fahrenden Audi A7 gesetzt, um dann das Steuer loszulassen. Die Erfahrung war nach ihrer Aussage sehr interessant, spannend und sehr sicherheitsorientiert. Das Autonomen Fahren sei – so Aigner wörtlich- wahrscheinlich sicherer als mancher selbst fahren würde. Die Testfahrt auf der A9 ging von Lenting bis Denkendorf und wieder zurück.