© Audi AG

Audi: Abgasskandal leitet Wandel ein

Was beim aktuell in München laufenden Prozess zum Audi Abgas-Skandal herauskommt, das weiß man noch nicht. Was sicher ist: Die Manipulationen wirken sich direkt auf den Ingolstädter Autobauer selbst aus. Der Konzern hat im Zuge einer Überprüfung durch Aufseher in den USA sämtliche Strukturen auf den Prüfstand gestellt. Audi möchte künftig ein so wörtlich „anderes und besseres Unternehmen“ werden, schreibt der Donaukurier. Dazu gehören Schulungen von Mitarbeiten und Chefs, neue Möglichkeiten zur Fehlerbewältigung und ein offenes Hinweissystem bei Bedenken.