Aresing: Motorradfahrer schwer verletzt

Kettenreaktion mit schlimmen Folgen bei Aresing am Sonntagvormittag: Weil ein Autofahrer wegen eines Radfahrers stark abbremsen musste, fuhr ein Motorradfahrer auf den Wagen auf. Der Biker verletzte sich leicht. Schlimmer erwischte es einen dahinter fahrenden Motorradfahrer. Er krachte direkt in die Unfallstelle und wurde schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber flog den Mann nach Ingolstadt ins Krankenhaus.

Bereits am Samstag verunglückte ein 55-jähriger Motorradfahrer bei Dollnstein. Bei Regen verlor er die Kontrolle über sein Motorrad. Während der Fahrer unverletzt blieb, kam seine fünf Jahre jüngere Beifahrerin mit einem Beckenbruch ins Klinikum Ingolstadt.