Anwohnerparkgebühren SUV

Ein Thema, Pro und Contra:

Zur Sache“

 bei Radio IN.

Unsere Themen: Mal brisant, mal skurril – und wir möchten gerne wissen, was Sie davon halten.
Immer am Freitag gibt es dann Antworten und Erklärungen von Experten.
Stimmen Sie ab, schreiben Sie uns auf Facebook oder schicken Sie uns eine WhatsApp – gerne auch als Sprachnachricht unter: 0841 300999 Studio-Hotline.
Was ist Ihre Meinung?
 

Unser Thema in dieser Woche bei "Zur Sache":

 
SUV sind groß, leistungsstrak und - nehmen viel Platz weg: Zum Beispiel Parkplätze in den Städten.
Tübingen ist jetzt die erste deutsche Kommune, die Anwohnerparkgebühren künftig nach Autogröße staffelt.
SUV-Fahrer müssen demnach mehr auf den Tisch legen, als Menschen mit „normalen Autos“.
Ist das der richtige Schritt für eine Verkehrswende?
 

Unser Frage in dieser Woche bei „Zur Sache“:

Sollen Halter von SUV mehr Anwohnerparkgebühren zahlen?

 

Umfrage:

Sollen Halter von SUV mehr Anwohnerparkgebühren zahlen? - Ja oder nein?

Danke für Ihre Meinung. Expertenmeinungen erfahren Sie am Freitag in der Morgenshow mit Mathias von 05 - 09 Uhr.

  • Ja
    48,1%
  • Nein
    51,9%

Sie müssen Cookies zulassen, um abstimmen zu können.

Hopla, etwas ist schief gegangen!

Laden Sie die Seite neu und stimmen Sie erneut ab.