Antikriegstag in Ingolstadt

Zum morgigen Antikriegstag sind in Ingolstadt Veranstaltungen geplant. Die Friedensbewegung der Region 10 lädt morgen zu einer Matinee in die evangelische Kirche in der Ettinger Straße ein. Beginn ist um 11 Uhr.


 

Ein brisantes Thema behandelt der DGB bereits heute Abend. Im Gewerkschaftshaus geht es um Religion und Gewalt – und dabei auch um die Frage, ob es bei den drei großen Religionen Judentum, Christentum und Islam eine Neigung zu Gewalt gibt. Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr.