Amsterdam/Ingolstadt: Großdealer festgenommen

Fahndern des Bayerischen Landeskriminalamtes ist ein Coup gelungen: Sie haben in Amsterdam einen Großdealer festgenommen. Der 23-Jährige war auf der Flucht, nachdem er im Rahmen von Ermittlungen in der Ingolstädter Drogenszene ins Visier der Kripo geriet. Er hatte mehrere Ingolstädter mit großen Mengen an Kokain, Ecstasy und Marihuana beliefert. Der 23-Jährige wurde durch die vielen Festnahmen aufgeschreckt und war daraufhin geflüchtet. Er sitzt jetzt in den Niederlanden in Untersuchungshaft und wartet auf seine Auslieferung nach Deutschland.