Altmühltal: LKW-Fracht brennt

Lange Zeit wusste ein LKW-Fahrer nicht was los war: Er wurde gestern am späten Nachmittag von mehreren Autofahrern auf der A9 Richtung Nürnberg angeblinkt. Als er irgendwann in den Rückspiegel blickte, wurde ihm klar warum. Seine Ladung hatte Feuer gefangen. Er brachte seinen LKW schließlich auf Höhe Altmühltal zum Stehen. Die Feuerwehr brachte den Brand unter Kontrolle. Es entstand Schaden in Höhe von 10-Tausend Euro. Warum die Fracht Feuer fing, ist unklar. Wegen der Löscharbeiten waren zeitweise zwei Fahrspuren gesperrt