Altmühltal: Betrunkener verursacht Unfall

Seinen Führerschein ist ein 43-jähriger aus Baden-Württemberg jetzt erst mal los. Der Mann konnte gestern Nachmittag in der Autobahnausfahrt Altmühltal nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte mit seinem Kleintransporter in ein Auto. Die Polizisten rochen bei der Unfallaufnahme Alkohol. Ein Test ergab schließlich über zwei Promille. Seinen Führerschein musste der Unfallverursacher an Ort und Stelle abgeben.