Altmannstein: Schwerer Unfall in Brauerei

In einer Brauerei in Altmannstein im Kreis Eichstätt ist es gestern zu einem schweren Betriebunfall gekommen. Laut Polizei war der Braumeister gerade mit Wartungsarbeiten beschäftigt, als er bei einer Waschanlage einen Schlauch herauszog. Durch den Druck spritzte dem 41-jährigen Essigsäure in die Augen und verletzte ihn schwer. Er musste mit dem Hubschrauber in eine Spezialklinik nach Regensburg geflogen werden.