Altmannstein: Drei Finger abgerissen

Was für ein Horror: Ein 71-Jähriger aus Altmannstein hat wegen eines technischen Defekts eines Kinderquads gestern drei Finger verloren. Er hielt das in China produzierte Fahrzeug an der Hinterachse hoch. Sein Schwiegersohn betätigte unterdessen den Schalter für den Vowärtsgang. Obwohl weder Zündung an war und auch kein Gas betätigt wurde, drehte sich die Hinterachse. Der Handschuh des Rentners wickelte sich um die Antriebswelle – drei Finger wurden abgerissen. Laut Polizeibericht lag an dem Quad ein technischer Defekt vor.