Altmannstein: Betrug per Fernwartung

Zweimal auf die gleiche Betrugsmasche reingefallen: Ein 83-jähriger aus Altmannstein hat im Juni einem Unbekannten den Zugang zu seinem Computer für eine angebliche Fernwartung ermöglicht. Dafür zahlte er 300 Euro, gemacht wurde aber offenbar nichts. Bereits vor einem Jahr hatte sich der Rentner auf ein ähnliches Geschäft eingelassen. Die Polizei warnt ausdrücklich: Dabei handelt es sich um eine Betrugsmasche. In keinem Fall sollte man Unbekannten ermöglichen, per Fernwartung auf den PC zuzugreifen.