Altmannstein: Ärztlichen Befund gefälscht

Mit einem gefälschten ärztlichen Befund wollte ein Mann in Altmannstein an starke Schmerzmittel kommen. Er tauchte mit einem Schreiben eines angeblichen Facharztes auf, um an die bei Betäubungsmittelkonsumenten begehrten Fentanylpflaster zu kommen. Die Angestellten der Arztpraxis wurden allerdings misstrauisch und informierten die Polizei. Die konnte den 25-Jährigen an Ort und Stelle festnehmen.