Allershausen: Zeugen nach tödlichem Unfall gesucht

Nach dem Tod eines Freisingers gestern Morgen auf der A9 bei Allershausen bittet die Polizei um Mithilfe. Zeugen, die gegen halb 6 einen Unfall gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Freising zu melden. Noch ist nicht geklärt, warum der 35jährige seinen Wagen mit Warnblinkanlage auf dem Standstreifen geparkt hat und anschließend ausgestiegen ist. Anhand der Spuren muss ihn danach ein vorbeifahrendes Fahrzeug berührt haben. Laut Obduktionsbericht, erlitt der Freisinger dabei ein schweres Schädel-Hirn-Trauma.