Allershausen: Toter auf der Autobahn

Nach dem Fund einer Leiche am Morgen auf der A9 bei Allershausen laufen die Ermittlungen der Polizei auf Hochtouren. Aktuell gehen die Beamten davon aus, dass der Mann seine tödlichen Verletzungen bei einem Unfall erlitt. Das Opfer war vermutlich gegen halb 6 Uhr aus seinem Auto ausgestiegen und dann anschließend von einem anderen Fahrzeug touchiert worden. Eine Obduktion soll heute Nachmittag weitere Erkenntnisse bringen. Die A 9 Richtung München war wegen der Spurensicherung rund dreieinhalb Stunden auf mehreren Spuren gesperrt. Eventuelle Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei zu melden.