Allershausen: Tod am Stauende

Tod am Stauende: Ein Autofahrer ist gestern Abend auf der Autobahn kurz nach Allershausen in einen LKW gerast. Dabei kam der 54-Jährige ums Leben, seine drei Mitfahrer wurden schwer verletzt. Warum der Mann den Laster übersah, ist bislang unbekannt. Wegen des Unfalls kam es zwischen dem Kreuz Neufahrn und Allershausen zu einem weiteren kilometer langen Stau.