Adelschlag: Nach Unfall schwer verletzt

Bei einem schweren Unfall gestern Abend bei Adelschlag sind insgesamt drei Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Ein 25-jähriger war Richtung B13 unterwegs und überfuhr ohne anzuhalten ein Stoppschild. Auf der Kreuzung krachte er mit seinem PKW in das Auto einer 25-jährigen Frau. Der Aufprall war dabei so heftig, dass beide Fahrzeuge in eine Böschung schleuderten. Der Unfallverursacher zog sich schwere, seine Beifahrerin leichte Verletzungen zu. Auch die Unfallgegnerin wurde leicht verletzt. An den Autos enstand mit über 13.000 Euro Totalschaden.