Aalen – FC IN : Unentschieden schwer erkämpft

Der FC Ingolstadt bleibtt auch im zwölften Auswärtsspiel in Folge ungeschlagen.  Beim VfR Aalen holten die Schanzer ein 0:0 Unentschieden und damit einen Punkt. Vor allem in den turbulenten Schlussminuten musste das Team von Trainer Ralph Hasenhüttl alles in die Waagschale werfen. In der 74. Minute sah Caiuby die Gelb-Rote Karte, in der Nachspielzeit sah Soares Rot. Während der Partie erhielt auch Almog Cohen seine fünfte gelbe Karte und ist damit ebenfalls für das Spiel am Freitag gegen den Tabellenführer 1.FC Köln gesperrt.