© foto: Polizeipraesidium Oberbayern Nord

A9: Zwei Unfälle mit Lastwagen

Chaostag heute auf der A9 – zwei LKW-Unfälle sorgten für erhebliche Behinderungen. Auf Höhe Allershausen krachte ein Gefahrguttransporter Richtung Nürnberg auf einen vorausfahrenden Laster. Dabei trat Diesel aus, der aufwändig gebunden werden muss. Die Autobahn war mehrere Stunden gesperrt. Selbes Bild auch im Bereich Altmühltal. Dort geriet heute Mittag auch ein Autotransporter in Brand. Dem vorausgegangen war ein Reifenplatzer, so konnte der Fahrer den Laster noch auf dem Standstreifen zum Stehen und sich selbst in Sicherheit bringen. Die Aufräumarbeiten an beiden Unfallstellen zogen sich bis in die Abendstunden hin. Am Nachmittag sorgte dann noch ein Hagelschauer für Chaos. Durch die Glätte auf der Straße krachten am Köschinger Forst mehrere Autos ineinander. Außerdem stürzten großte Äste durch den Wind auf die Autobahn.

Die aktuellen Verkehrsmeldungen finden Sie hier.