© Polizei Nachrichten

A9 bei Ingolstadt : vier Unfälle durch Eisplatten

Am Morgen haben sich auf der A 9 zwischen Lenting und Langenbruck vier Unfälle ereignet. Jedes Mal hatten es Lkw-Fahrer versäumt, vor Antritt der Fahrt das Dach ihres Fahrzeugs von Schnee und Eis zu säubern. Menschen wurden dabei nicht verletzt, meist fiel das Eis auf die nachfahrenden Autos. Die Unfälle ereigneten sich zwischen 7 Uhr und 10 Uhr 30 alle in Fahrtrichtung München und sorgten immer wieder für Behinderungen. Die Lkw-Fahrer müssen mit einem Bußgeld zwischen 80 und 120 Euro, sowie einem Punkt in Flensburg rechnen.