A9: Baustelle erfolgreich verlängert – RoadZipper pausiert wegen Corona

Der RoadZipper auf der A9 pausiert. Das System in der Baustelle zwischen Langenbruck und Dreieck Holledau kann je nach Verkehr mehr Spuren Richtung Nürnberg oder Richtung München freigeben.  Laut Autobahndirektion ist das aktuell aber nicht nötig, weil das Verkehrsaufkommen wegen der Corona-Krise stark zurückgegangen ist. An der Baustelle wird aber trotzdem unvermindert weitergearbeitet. Auf einem Abschnitt von 9 Kilometern sollen 12 Brücken erneuert werden. Das Ende des Projekts ist im Dezember 2021 geplant.