Ingolstadt: Audi präsentiert Rekordzahlen

Audi kann am Vormittag auf der Jahrespressekonferenz erneut ein Rekordjahr präsentieren. Um 10 Uhr stellt die Vorstandschaft im Audi-Forum der internationalen Presse die Eckdaten des vergangenen Jahres vor. 1,74 Millionen Autos haben die Ingolstädter 2014 weltweit verkauft. Wermutstropfen waren dabei die rückläufigen Zahlen in Russland, bedingt durch den Ukraine-Konflikt. Auch die weltweite Expansion des Konzerns und die weiter wachsende Belegschaft wird Thema sein. Außerdem wird Audi-Chef Stadler einen Ausblick bis Ende des Jahres geben. Alles andere als ein neues Rekordziel wäre verwunderlich.