Region: 3.000 Asylbewerber vor Jahresende

Gemeinschaftsunterkünfte:

 

Landkreis Pfaffenhofen     
2014 2013
320 Asylbewerber 157 Asylbewerber

 

Prognose bis 31.12:   500 Asylbewerber

 

Neuburg a. d. Donau           
2014  
480 Asylbewerber + 11 unbegleitete (minderjährige

 

Prognose bis 31.12:   Komplett belegt. Bis zum Jahreswechsel, müssen weitere Asylbewerber dezentral untergebracht werden.

 

Ingolstadt                            
2014 2013
391 Asylbewerber 199 Asylbewerber

 

Prognose bis 31.12:   In Ingolstadt kennt man die Zuweisungszahlen bis Ende des Jahres nicht, man gibt sich aber optimistisch, weiterhin genügend Wohnungen in der Hinterhand zu haben.

 

Eichstätt                              
2014 2013
327 Asylbewerber 164 Asylbewerber

 

Prognose bis 31.12:   510 Asylbewerber

 

Insgesamt                            2014 2013
1.500 Asylbewerber 982 Asylbewerber

 

Prognose bis 31.12:  2.000 Asylbewerber

 

Erstaufnahmeeinrichtungen:

 

Ingolstadt, Manchinger Straße:      bis zu 250 Asylbewerber
Ingolstadt, Max-Immelmann-Kaserne:             bis zu 520 Asylbewerber
Eichstätt, Maria-Ward-Realschule: bis zu 300 Asylbewerbe