Eichstätt: Eine Farm in Ghana

Sie hat ihr Herz an Ghana verloren – die 23-Jährige Barbara Böhm aus Eichstätt. Die Liebe zu dem afrikanischen Land, die kommt aber nicht von ungefähr: Ihre Wurzeln liegen dort, ihre Mutter ist gebürtige Ghanaerin. Deshalb weiß sie auch, wir arm das Land ist. Und deshalb hat sie im vergangenen Jahr auch ein Hilfsprojekt ins Leben gerufen: Sie hat ein Stück Land gekauft und dort eine Farm errichtet. Hier arbeiten inzwischen bereits 20 Einheimische und bauen Lebensmittel an.

Sie können Barbara auch unterstützen unter diesem Link: https://www.gofundme.com/f/mixed-farming-in-ghana

 

© Barbara Böhm
© Barbara Böhm
© Barbara Böhm
© Barbara Böhm
© Barbara Böhm
© Barbara Böhm
© Barbara Böhm
© Barbara Böhm
© Barbara Böhm
© Barbara Böhm
© Barbara Böhm
© Barbara Böhm
© Barbara Böhm
© Barbara Böhm