Pfaffenhofen: Weniger Testzentren im Landkreis

Der Landkreis Pfaffenhofen reagiert auf die sinkende Nachfrage nach Corona-Tests. Die Teststellen werden auf drei Standorte reduziert: Ab dem 1. August werden sie nur noch in Pfaffenhofen, Geisenfeld und Gerolsbach gemacht. Die bisherigen Standorte der BRK-Schnelltestzentren in Manching, Puch, Vohburg, Wolnzach und Reichertshausen müssen geschlossen werden. Der bewährte Teststandort Ilmtalklinik wurde um ein Schnelltestangebot erweitert, so dass künftig eine Wahlmöglichkeit zwischen PCR- und Schnelltest besteht. Dafür werden die Öffnungszeiten ausgeweitet.

Testzentrum Pfaffenhofen, Ilmtalklinik

  • Montag, Mittwoch und Freitag von 8 bis 17 Uhr
  • Dienstag und Donnerstag von 8 bis 19 Uhr
  • Samstag von 9 bis 12 Uhr
  • Sonntag von 15 bis 18 Uhr

Es werden PCR- und Schnelltests angeboten. Es ist eine Online-Registrierung unter www.testzentrum-pfaffenhofen.de oder https://schnelltest.brk-paf.de/ erforderlich. Es gibt keine telefonische Anmeldung und keinen festen Termin.

Testzentrum Geisenfeld, Klosterstadl

  • Mittwoch und Freitag von 17 bis 19 Uhr
  • Dienstag und Samstag von 9 bis 12 Uhr
  • Sonntag von 15 bis 18 Uhr.

Eine Online-Anmeldung unter https://schnelltest.brk-paf.de/ wird empfohlen. Es werden ausschließlich Schnelltests angeboten!

Testzentrum Gerolsbach, Klenauer Str. 2c

Dienstag und Donnerstag von 18 bis 19 Uhr

Eine Online-Anmeldung unter https://schnelltest.brk-paf.de/ wird empfohlen. Es werden ausschließlich Schnelltests angeboten!