Ingolstadt: Polizei schnappt zwei Exhibitionisten

Leichtes Spiel hatte die Polizei mit zwei Exhibitionisten in Ingolstadt. In einem ersten Fall bedrängte ein 28-Jähriger eine Joggerin am Sonntag Morgen an der Glacisbrücke. Er manipulierte an seinem Geschlechtsteil. In einem zweiten Fall entblößte sich ein 54-Jähriger vor einer Frau am Auwaldsee und masturbierte. Erstaunlich war allerdings: Selbst als die beiden Opfer die Polizei riefen, blieben die Täter in Tatortnähe. Die Beamten konnten sie widerstandslos festnehmen.