Ingolstadt: Oberbürgermeister Scharpf zapft an

Das erste Mal ist bekanntermaßen immer etwas anders als man es sich vorstellt. Heute hat Ingolstadts Oberbürgermeister Christian Scharpf das erste Mal in seiner neuen Funktion das Faß Bier anzapfen dürfen: Beim „Volksfest to go“ vor dem Oldtimer-Hotel. Offiziellen Angaben zufolge benötigte er drei Schläge. Wir von Radio IN haben allerdings mitgezählt und sind auf acht (!!!) Schläge gekommen. Da ist sicher noch etwas Luft nach oben!