Manching: Frau und ihre zwei Kinder tot

Tragischer Vorfall in Manching: Dort hat die Polizei zwei tote Kleinkinder gefunden. Gegen halb fünf ging ein Notruf ein, ein Zeuge berichtete wie sich die 38-Jährige auf einem Firmengelände fünf Stockwerke in die Tiefe stürzte. Sie starb kurz darauf im Krankenhaus. Im Laufe der Ermittlungen fanden die Beamten im Auto der Frau außerdem ihre zwei toten Kinder im Alter von 10 Monaten und 3 Jahren. Sie wurden vermutlich mit einem Messer umgebracht. Warum es zu der tragischen Familienkatastrophe kam und wer die Kinder getötet hat, ist noch unklar, die Ermittlungen dauern an.

Radio IN berichtet in der Regel nicht von Selbsttötungen oder von Versuchen von Selbsttötungen. In diesem Fall allerdings sorgen die Umstände für besondere Aufmerksamkeit. Wenn Sie das Gefühl haben, Hilfe zu benötigen, steht die Telefonseelsorge jederzeit kostenlos unter den Rufnummern 0800-111 0 111 und 0800-111 0 222 für Sie zur Verfügung. Erfahrene Berater unterstützen Sie in schwierigen Situationen auf der Suche nach Auswegen. Außerdem ist rund um die Uhr auch der Krisendienst Psychiatrie Oberbayern unter der Nummer 0180-655 3000 für Sie da.