Region: 2018 weniger Straftaten

Entgegen dem Bayerischen Trend: Im Bereich des Polizeipräsidiums Ingolstadt istz im vergangenen Jahr die Zahl der Straftaten zurückgegangen. Rund 63.000 waren es, knapp 2 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Wermutstropfen: Die Zahl der Drogendelikte ist deutlich gestiegen, im Bereich Oberbayern Nord starben 16 Menschen an Rauschgift. Außerdem stieg die Zahl der Gewalttaten bei Zuwanderern- rund 10 Einsätze hat die Polizei derzeit im Schnitt täglich in Asylbewerberheimen, wobei sich die Gewalt meist untereinander abspielt.