Der Bierbrunnen in Ingolstadt

Freibier aus dem Trinkbrunnen – seit knapp einem halben Jahr ist das in Ingolstadt möglich. Seit dem 30. April im Jubiläumsjahr 500 Jahre Reinheitsgebot werden dazu Stadtführungen angeboten – Anfangs- und Endstation ist immer der Bierbrunnen am Georgianum. Dort kommt dann 40 Minuten lang Bier anstelle von Trinkwasser aus dem Hahn. Bislang haben sich knapp 1.000 Teilnehmer 520 Liter Freibier schmecken lassen.Morgen findet die letzte Tour des Jahres statt. Die Anmeldung dazu läuft über die Ingolstädter Tourist Informationen. Dort gibt es gegen Pfand einen Bierkrug, mit dem Sie dann nach der Tour zapfen können. Beginn der Tour ist um 15 Uhr 16 am Georgianum.