Lenting : zwei Unfälle auf der A 9

Lange Staus heute Vormittag auf der A9 bei Lenting. Gegen halb 11 reagierte ein 37jähriger aus Erlangen zu spät auf das Bremsmanöver eines holländischen Autofahrers. Der Franke wurde leicht verletzt, der Sachschaden an beiden Autos beträgt 15.000 Euro. Im Stau nach dem ersten Unfall gab es einen weiteren aus dem gleichen Grund. Eine Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, prallte mit einem anderen Wagen zusammen und schleuderte gegen ein Verkehrsschild. Dort ging das Auto der 28jährigen in Flammen auf und brannte im vorderen Bereich komplett aus. Die Fahrerin und ihre Beifahrerin konnten das Fahrzeug noch rechtzeitig verlassen. Sie wurden ebenso wieder Fahrer des anderen Autos leicht verletzt.