Europabrücke eröffnet

Arbeitslose Fachkräfte in Südeuropa, unbesetzte Stellen bei uns. Unternehmen aus Ingolstadt und Umgebung schlagen jetzt einen ungewöhnlichen Weg ein. Europabrücke heißt die Initiative, die heute in Ingolstadt die Arbeit aufgenommen hat. Die Europabrücke ist eine großangelegte Arbeitsvermittlung. Im Pilotprojekt sammelt ein Büro in Barcelona Bewerbungen. Firmen aus der Region, die eine Fachkraft brauchen, überprüfen die Daten. Wenn ein Bewerber genommen wird, bekommt er Deutschunterricht und kann künftig hier arbeiten.